Gill

Crane Brinton: Anatomie der Revolution

Konrad Gill rezensiert: Crane Brinton: Anatomie der Revolution. Herausgegeben von Manfred Lauermann, Wien: Karolinger 2017. 328 S., 24 € Wenn der vermutlich anti-revolutionärste Verlag des deutschen Sprachraumes ein Buch anläßlich des hundertsten Jahrestages der Oktoberrevolution von einem undogmatischen linken Gelehrten herausgeben läßt, verdient das Buch besondere Aufmerksamkeit. Der 1968 verstorbene Harvard-Professor Brinton seziert in seinem Klassiker die Gemeinsamkeiten […] Mehr

Gastbeitrag

Aloys Prinz Liechtenstein: Das Kalifat. Historisch-soziale Studie

Konrad Gill rezensiert: Aloys Prinz Liechtenstein: Das Kalifat. Historisch-soziale Studie, Wien: Karolinger 2017. 96 S., 18 € Als islamische Guerilleros 2014 ein »Kalifat« im Irak ausriefen, erweckten sie einen zentralen Begriff der mohammedanischen politischen Theologie wieder zum Leben und schufen sich damit ein Mobilisierungs- und Propagandamittel erster Güte. Denn der Traum vom ungeteilten, politische und […] Mehr

Gastbeitrag