Hochschulreife

Verfall, Zentralismus, Dysfunktionalität – und irgendwie zurechtkommen

Es scheint, die Leu­te (zumin­dest im länd­li­chen Osten) hät­ten sich damit abge­fun­den, daß es nun ein­fach berg­ab gehe und daß man zurecht­kom­men müsse. Mehr

Ellen Kositza / 65 Kommentare

Wieder Bildungskrise, wieder “Reformen”

Bun­des­bil­dungs­mi­nis­te­rin Bet­ti­na Stark-Watz­in­ger hat – mal wie­der – tief­grei­fen­de Refor­men im Schul- und Bil­dungs­sys­tem gefor­dert. Mehr

Heino Bosselmann / 26 Kommentare