Narzismus

Wer denkt subjektiv?

Der Feminismus subjektiviert die Frauen, der Globalismus subjektiviert die Migranten, die linke Ideologie subjektiviert die Gewalt. Mehr

Caroline Sommerfeld / 23 Kommentare

Psychokrieg unter Anwesenden

Es ist etwas grundsätzlich Verschiedenes, ob politische Differenzen im Nahebereich ausgetragen werden oder in einer öffentlichen Auseinandersetzung. Der „Psychokrieg“ kann in gleichem Maßen hart sein, unter Abwesenden folgt er anderen Spielregeln als unter Anwesenden. Mehr

Caroline Sommerfeld / 10 Kommentare