Sezession 69

Sezession 69 ist erschienen!

Heu­te geht die Dezem­ber­aus­ga­be der Sezes­si­on in den Ver­sand. Das offe­ne Heft ist ein wür­di­ger Abschluß des Jahr­gangs 2015 und eröff­net ins­be­son­de­re Per­spek­ti­ven auf bis­lang wenig behan­del­te The­men­fel­der – ganz im Sin­ne Götz Kubit­scheks, der im Edi­to­ri­al »eigen­tüm­li­ches und ord­nen­des Den­ken« ein­for­dert, was bereits Micha­el Wies­bergs fol­gen­des Streif­licht zu den Paris-Anschlä­gen des 13. Novem­ber bestimmt. Mehr

Nils Wegner / 11 Kommentare

Was machbar ist – die neue Sezession 68

Seit rund zehn Tagen ist die 68. Sezes­si­on lie­fer­bar. Die Okto­ber­aus­ga­be des Jah­res ver­sam­melt Bei­trä­ge rund um den wei­ten Ober­be­griff »Mach­bar­keit«, unter wel­chem The­ma auch die 16. Som­mer­aka­de­mie des Insti­tuts für Staats­po­li­tik im August stand. Ein­lei­tend fin­det sich ein aus­führ­li­cher Bericht von die­ser Groß­ver­an­stal­tung mit 110 jun­gen Teilnehmern. Mehr

Nils Wegner / 15 Kommentare