Sibylle Berg

Jan Fleischhauer und Sibylle Berg – Pluriversum „Spiegel“?

Pluriversum „Der Spiegel“? Jan Fleischhauer lästert über das spaßfreie Gegröle der Linken auf der Buchmesse. Gleichzeitig gießt Online-Kolumnistin Sibylle Berg Kerosin ins Feuer. Mehr

Ellen Kositza / 43 Kommentare

Sibylle Berg: Der Tag, als meine Frau einen Mann fand. Roman

Sibylle Berg: Der Tag, als meine Frau einen Mann fand. Roman, München: Hanser 2015. 304 S., 19.90 € Mehr

Ellen Kositza

Sibylle Berg: Der Tag, als meine Frau einen Mann fand.

Es gibt gute Gründe, von der Lektüre dieses Buches abzusehen. Einer der gewichtigen wäre: Das Alter ego der Romanautorin. Sibylle Berg, Jahrgang 1962, gebürtige Weimarerin, Wahlschweizerin, veröffentlicht seit 1997 Romane von mittlerer bis hervorragender Qualität. Die andere Sibylle Berg publiziert Woche für Woche in ihrer Spiegel-online-Kolumne unter der Überschrift „Fragen Sie Frau Sibylle“ Ergüsse, die […] Mehr

Ellen Kositza / 50 Kommentare