Sezession
12. Oktober 2011

Antaios und IfS auf der Buchmesse

Gastbeitrag

Seit Jahren besuchen wir die Buchmesse nicht mehr als Aussteller, sondern als Besucher, hin und wieder eingeplant als Autoren am JF-Stand, um vor dem Messepublikum über neue Bücher und Studien zu sprechen. Zwei Termine sind anzuzeigen:

Am Samstag, den 15. X. ist Dr. Erik Lehnert zu Gast bei der Jungen Freiheit in Halle 3.1, Stand A 100. Dabei geht es um "Die Frau als Soldat - Gleichstellung um jeden Preis?", mithin also um die 17. Studie des Instituts für Staatspolitik, die ja auch Grundlage des großen Sommerloch-Theaters um die "Campus drei" war.

Am Sonntag, den 16. X. sind Michael Paulwitz und Götz Kubitschek ebenfalls am JF-Stand zu Gast. Sie sprechen über ihr Buch Deutsche Opfer, fremde Täter, das sie am selben Tag noch in Stuttgart präsentieren und tags zuvor in Wetzlar präsentiert haben werden.

Besuchen Sie also die Frankfurter Buchmesse und die beiden Veranstaltungen mit unseren Autoren sowie dabei auch den JF-Stand, an dem sich wieder viele Redakteure aus Berlin und weitere interessante Gäste tummeln werden. Hier der vollständige Veranstaltungskalender der JF.


 Gastbeitrag

  • Sezession

Nichts schreibt sich
von allein!

Das Blog der Zeitschrift Sezession ist die wichtigste rechtsintellektuelle Stimme im Netz. Es lebt vom Fleiß, von der Lesewut und von der Sprachkraft seiner Autoren. Wenn Sie diesen Federn Zeit und Ruhe verschaffen möchten, können Sie das mit einem Betrag Ihrer Wahl tun.

Bitte überweisen Sie auf das Konto:

Verein für Staatspolitik e.V.
IBAN: DE86 5185 0079 0027 1669 62
BIC: HELADEF1FRI

Oder nutzen Sie paypal:

Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.