Sezession
16. März 2015

Noch sind Akademieplätze zu haben!

Nils Wegner

geschichtspolitikVor knapp sieben Wochen hat Erik Lehnert hier verkündet, daß die 15. Winterakademie des Instituts für Staatspolitik binnen eines Wochenendes ausgebucht gewesen sei und man daher zusätzliche Unterbringungsmöglichkeiten angemietet habe. Das ist in der Zwischenzeit nun nochmals passiert, und so können wir noch knapp zehn weitere Plätze für Kurzentschlossene anbieten.

Nils Wegner

Nils Wegner ist studierter Historiker und arbeitet als Übersetzer und Lektor.

Aufgrund der bislang noch nicht dagewesenen Teilnehmerzahl von über 75 Mann wird auch das Programm abseits der Vorträge leicht angepaßt werden; für das Kennenlernen untereinander wie auch für die abendliche Erbauung wird umfassend gesorgt sein. Selbstverständlich sind auch die Referate wieder hochkarätig und werden von namhaften Fachleuten ihrer jeweiligen Gebiete bestritten. Näheres zur Akademie hier, außerdem Tagungsfolge und Anmeldebogen.


Nils Wegner

Nils Wegner ist studierter Historiker und arbeitet als Übersetzer und Lektor.


Kommentare (0)

Für diesen Beitrag ist die Diskussion geschlossen.