Deutschlandradio

Über mein frauenerotisches Berufsleben

habe ich mir, zugegeben, noch keine Gedanken gemacht. Nicht nur darin unterscheide ich mich deutlich von der „Feministin und Literaturprofessorin“ Barbara Vinken, die gestern im Deutschlandradio Elisabeth Badinters Buch Der Konflikt. Die Frau und die Mutter verteidigte. Mehr

Ellen Kositza

Warum ausgerechnet Margarete Jäger?

Nun sind sie also gestellt worden, die Zeitfragen im Deutschlandradio Kultur. Eine halbe Stunde lang sprach Katja Bigalke über die Präsenz der politischen Korrektheit in der deutschen Öffentlichkeit. Aufhänger waren die „Skandale“ des vergangenen Jahres um Thilo Sarrazin und Heinz Buschkowsky, die völlig richtig als „Auseinandersetzungen vor allem über Sprache“ charakterisiert wurden. Wie also ist […] Mehr

Nils Wegner

Deutschlandradio über Sarrazin

Die Zeitfragensendung von Deutschlandradio Kultur widmet sich am heutigen Abend, um 19.30 Uhr, dem Fall Sarrazin. Unter dem Titel „Politisch korrekt abgefertigt. Was man in Deutschland sagen darf“ soll es vor allem um die Aktualität der politischen Korrektheit gehen. Mehr

Erik Lehnert