Disteln für Hagen

In eigener Sache: Festschrift und Fernau

Lehnert und ich haben live aus der Bibliothek in Schnellroda mehr als eineinhalb Stunden über Joachim Fernau gesprochen. Hier ist die Sendung: Mehr

Götz Kubitschek / 32 Kommentare

Die Vielfachbegabung des Joachim Fernau

Wer Archivalien studiert, muß schon ein kühler Forscher sein, um nicht ins Stöbern & Schmökern zu geraten. In der August-Ausgabe unserer Zeitschrift Sezession werden wir zum 100. Geburtstag ein großes Autorenportrait des unvergessenen konservativen Schriftstellers Joachim Fernau veröffentlichen. Ab Mitte der  fünfziger Jahren erreichten seine Werke wie Disteln für Hagen oder Hauptmann Pax immense Auflagen, jedes war ein garantierter Verkaufsschlager. In Aktenordnern abgeheftet liegen […] Mehr

Ellen Kositza