Juli Zeh

Dekonstruktion, die AfD und Juli Zehs Molotowcocktail

Der zähe Theorieschleim poststrukturalistischer Provenienz verklebt die Atmungsorgane des Feuilletons und der Belletristik. Mehr

Caroline Sommerfeld / 47 Kommentare

Juli Zeh: Unterleuten. Roman

Juli Zeh: Unterleuten. Roman,  München: Luchterhand 2016. 640 S., 24.99 € Mehr

Ellen Kositza

Juli Zeh: Unterleuten. Roman – eine Rezension

Rezension aus Sezession 72 / Juni 2016 Ach ja, Juli Zeh. Die einundvierzigjährige Autorin gilt seit langem als ... Mehr

Ellen Kositza