Belletristik

»Sea Changes«: Derek Turner im Gespräch

Der in Dublin geborene Schriftsteller Derek Turner hat bereits 2012 mit Sea Changes seinen Debütroman vorgelegt. Mehr

Nils Wegner / 7 Kommentare

Jahresabschlußsalon: Neuer Rechter Roman?

Euro-Krise, linke Geschichtspolitik, Gender-Ideologie, Überfremdung und Islamisierung – realistische Beschreibungen gesellschaftspolitischer Entwicklungen sind ein Charakteristikum der Neuen Rechten. Trotz dieser zuweilen selbst vom Gegner anerkannten theoretischen Leistungen dringt das rechte Lager nicht durch. Mehr

Erik Lehnert

Marcel Beyer: Kaltenburg, Roman

pdf der Druckfassung aus Sezession 28 / Februar 2009 Mehr

Götz Kubitschek