Theater

Ohne Kunst und Kultur wird’s still?

Wenn mir etwas inner­halb der letz­ten Wochen über­haupt nicht gefehlt hat, dann Kunst und Theater. Mehr

Heino Bosselmann / 56 Kommentare

“Das Heerlager der Heiligen” in Recklinghausen

Am Mon­tag sah ich in Reck­ling­hau­sen die Büh­nen­in­ter­pre­ta­ti­on von Ras­pails “Heer­la­ger der Hei­li­gen” unter der Regie von Her­mann Schmidt-Rahmer.  Mehr

Martin Lichtmesz / 69 Kommentare

Das Monster mit dem Körper, der zerstören will

Ich bin das Mons­ter mit dem „Kör­per, der zer­stö­ren will“. Ich habe mich nur immer verstellt. Mehr

Caroline Sommerfeld / 23 Kommentare

Sezession 69 ist erschienen!

Heu­te geht die Dezem­ber­aus­ga­be der Sezes­si­on in den Ver­sand. Das offe­ne Heft ist ein wür­di­ger Abschluß des Jahr­gangs 2015 und eröff­net ins­be­son­de­re Per­spek­ti­ven auf bis­lang wenig behan­del­te The­men­fel­der – ganz im Sin­ne Götz Kubit­scheks, der im Edi­to­ri­al »eigen­tüm­li­ches und ord­nen­des Den­ken« ein­for­dert, was bereits Micha­el Wies­bergs fol­gen­des Streif­licht zu den Paris-Anschlä­gen des 13. Novem­ber bestimmt. Mehr

Nils Wegner / 11 Kommentare