Tuvia Tenenbom

Gerede

Als Kositza und ich am Mitt­woch nach Ber­lin fuh­ren, zur Lesung mit Tuvia Tenen­bom, war selbst vor Pots­dam und auf dem Avus nicht viel Verkehr. Mehr

Götz Kubitschek / 89 Kommentare

Netzfundstücke (45) – Tenenbom, Drosten, Radtke

Es ist wie­der Zeit für den Staats­po­li­ti­schen Salon des Insti­tuts für Staatspolitik. Mehr

Jonas Schick / 43 Kommentare

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

“Der Anschlag von Pitts­burgh und die Serie von Paket­bom­ben” sei­en “für alle Poli­ti­ker in den USA eine Mah­nung, rhe­to­risch abzurüsten”. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Lesen! Tuvia Tenenbom: Allein unter Flüchtlingen

Auf Tuvia Tenen­bom trifft exakt die Selbst­aus­sa­ge des berühm­ten Karls­son vom Dach zu: Er ist “ein schö­ner und grund­ge­schei­ter und gera­de rich­tig dicker Mann in sei­nen bes­ten Jahren.” Mehr

Ellen Kositza / 13 Kommentare

Hirschgeweih! Nationaler Sozialismus! Wie Medien ihr Bestes geben

Nicht erst, nach­dem wir Uwe Krü­gers medi­en­kri­ti­sche Bücher gele­sen, genos­sen, ja gera­de­zu inha­liert haben, wis­sen wir, was von den Leit­me­di­en und Deu­tungs­eli­ten zu hal­ten ist. Dafür sind wir zu lan­ge im soge­nann­ten Geschäft. Noch weni­ger als „völ­kisch“, „kru­de“, „rechts­ra­di­kal“ sind wir das: naiv. Mehr

Ellen Kositza / 37 Kommentare