Tuvia Tenenbom

Gerede

Als Kositza und ich am Mittwoch nach Berlin fuhren, zur Lesung mit Tuvia Tenenbom, war selbst vor Potsdam und auf dem Avus nicht viel Verkehr. Mehr

Götz Kubitschek / 89 Kommentare

Netzfundstücke (45) – Tenenbom, Drosten, Radtke

Es ist wieder Zeit für den Staatspolitischen Salon des Instituts für Staatspolitik. Mehr

Jonas Schick / 43 Kommentare

Ein amerikanischer Alptraum (2) – Auf dem Weg zum Bürgerkrieg?

„Der Anschlag von Pittsburgh und die Serie von Paketbomben“ seien „für alle Politiker in den USA eine Mahnung, rhetorisch abzurüsten“. Mehr

Martin Lichtmesz / 54 Kommentare

Lesen! Tuvia Tenenbom: Allein unter Flüchtlingen

Auf Tuvia Tenenbom trifft exakt die Selbstaussage des berühmten Karlsson vom Dach zu: Er ist „ein schöner und grundgescheiter und gerade richtig dicker Mann in seinen besten Jahren.“ Mehr

Ellen Kositza / 13 Kommentare

Hirschgeweih! Nationaler Sozialismus! Wie Medien ihr Bestes geben

Nicht erst, nachdem wir Uwe Krügers medienkritische Bücher gelesen, genossen, ja geradezu inhaliert haben, wissen wir, was von den Leitmedien und Deutungseliten zu halten ist. Dafür sind wir zu lange im sogenannten Geschäft. Noch weniger als „völkisch“, „krude“, „rechtsradikal“ sind wir das: naiv. Mehr

Ellen Kositza / 37 Kommentare