Sezession

Kennen Sie Martin Sellner? Also den Martin Sellner, der die letzten Wochen wie ein dunkles Phantom durch die Medien geisterte?

Gastbeitrag von Jonas Schick – Während die bundesdeutsche Qualitätspresse an Märchen strickt …

Warum der Attentäter von Christchurch ausgerechnet an Martin Sellner und wohl auch andere IB-Strukturen in Europa Geld gespendet hat, weiß man nicht.

„Braune Verschwörung! Das globale Netzwerk rechter Terroristen!“ Der Spiegel hat die auflagensteigernde Sau von der Leine gelassen. 

Am 15. März tötete ein australischer Attentäter 50 Menschen in einer Moschee in Neuseeland.

Zu Unrecht wird der heutige linke Mainstream als „postmodern“ bezeichnet. Ungerecht ist es der Philosophie der Postmoderne gegenüber.

Man hatte mich aufgrund der im Sommer erschienenen home story in der New York Times über uns als politisch diverses Paar eingeladen.

Nach Chemnitz, Köthen (Sachsen-Anhalt): Erneut wurde ein Deutscher Opfer von Asylbewerbern, Tatbestand „gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge“.

von Felix Ludwig — Sprechen wir über einen Krieg, der schon längst begonnen hat: