Asylkrise

Susanna Feldman und die Hierarchie der Opfer

“Ein Mord, der etwas ändern muß: Die 14-jäh­ri­ge Susan­na Feld­man wird von einem ira­ki­schen Asyl­be­wer­ber umgebracht. … Mehr

Martin Lichtmesz / 30 Kommentare

David Miller: Fremde in unserer Mitte. Philosophie der Einwanderung

David Mil­ler: Frem­de in unse­rer Mit­te. Poli­ti­sche Phi­lo­so­phie der Ein­wan­de­rung, Ber­lin: Suhr­kamp 2017. 330 S., 32 € Unter renom­mier­ten Wis­sen­schaft­lern Kri­ti­ker der Mas­sen­ein­wan­de­rung zu fin­den, ist fast ein Ding der Unmög­lich­keit. Die Poli­ti­sche Kor­rekt­heit hat sich dazu ein­fach als eine zu wirk­mäch­ti­ge Insti­tu­ti­on eta­bliert. Wer an der Uni­ver­si­tät Kar­rie­re machen will, wird sich des­halb ent­spre­chend zurück­hal­ten. Es blei­ben […] Mehr

Felix Menzel

Zehn Thesen zu Boris Palmer

Die zuletzt hier ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­ge zur Land­tags­wahl in Schles­wig-Hol­stein und zur Prä­si­dent­schafts­wahl in Frank­reich las­sen sich knapp zusammenfassen: Mehr

Götz Kubitschek / 39 Kommentare

Sezession 74 – Themenheft »Lage 2016« erschienen!

Im Lau­fe die­ser Woche soll­te die neue Aus­ga­be der Sezes­si­on alle knapp 3000 Abon­nen­ten erreicht haben. Das Okto­ber­heft ver­eint die Vor­trags­tex­te der IfS-Som­mer­aka­de­mie mit zusätz­li­chen bedeu­tungs­vol­len Bei­trä­gen zu einer schlag­kräf­ti­gen Ana­ly­se der »Lage 2016« – gera­de auch gegen­über der »Lage 2012«. Was also ist Phase? Mehr

Nils Wegner

Schwarzers Silvester

PDF der Druck­aus­ga­be aus Sezes­si­on 72 / Juni 2016 Mehr

Ellen Kositza

Sehenswert: Das Wetter in geschlossenen Räumen

Mit Das Wet­ter in geschlos­se­nen Räu­men läuft der­zeit ein nach­ge­ra­de genia­ler Film in deut­schen Kinos. Wun­dert es mich, daß er nicht breit dis­ku­tiert wird? Schaue ich mir den Früh­lings­buch­markt an (Flücht­lings­kri­se? Wo?), dann kaum, und den­noch: Daß die­ser Strei­fen ein wenig unter­ge­gan­gen ist, verwundert: Mehr

Ellen Kositza / 10 Kommentare

Schwarze Haare, dunkle Augen, breitbeiniger Gang, Bock auf Streß – Köln ist überall

Ein Feuilleton schreiben sei wie auf einer Glatze Locken drehen – diese Definition aus Karl Krausens Feder trifft in ... Mehr

Ellen Kositza / 60 Kommentare

Refugees Welcome – Willkommene Krise

„Wün­schen wir uns die Kri­se! Das Unmög­li­che muß mög­lich wer­den, und wenn wir unse­rer Nati­on noch etwas zutrau­en, dann soll­te es nicht weni­ger sein als das Unvor­stell­ba­re: die Ret­tung ihrer Sub­stanz, die Bewah­rung ihrer Mög­lich­keit, zu sich selbst zu gelan­gen und wie­der als Mit­te Euro­pas auf­zu­schei­nen.“ Die­se pro­vo­kan­ten Wor­te aus einem Grund­la­gen­text der deut­schen Neu­en […] Mehr

Martin Sellner / 143 Kommentare

“Unabwendbare Staatskrise” – der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke im Gespräch

SEZESSION: Herr Höcke, die AfD hat­te für den Mitt­woch unter Ihrer Füh­rung nach Erfurt zu einer Demons­tra­ti­on gegen den … Mehr

Götz Kubitschek / 75 Kommentare