Die Einzelfalle

»Das Verschweigen hat System« Kositza im COMPACT-Gespräch

Ellen Kositza sprach für die aktu­el­le COMPACT-Aus­ga­be mit Jür­gen Elsäs­ser über ihr Buch Die Ein­zel­fal­le und das dröh­nen­de media­le Schwei­gen zum Frau­en­haß mus­li­mi­scher Zuwanderer. Mehr

Ellen Kositza / 34 Kommentare

Buchtips zu Weihnachten! Nun: Umdenken, Teil 1

Hier die Geschen­k­rat­ge­ber unse­rer Stam­m­au­toren, Kate­go­rie: Umden­ken! Zunächst Mar­tin Sell­ners, Sieg­fried Ger­lichs, Ellen Kositz­as und Lutz Mey­ers Leseempfehlungen! Mehr

Ellen Kositza / 5 Kommentare

Szene-Kaleidoskop II: Sextäter, Sellner-TV, Schlapphut, Superheld

Es gibt wie­der ein­mal viel zu sehen und zu hören: Ellen Kositza prä­sen­tiert ihr neu­es Buch, Mar­tin Sell­ner stell­te sich im öster­rei­chi­schen Fern­se­hen Abge­ord­ne­ten der Grü­nen, die Jungs von “Laut Gedacht” beka­men geheim­dienst­li­chen Besuch – und die Alt­Right erör­ter­te die Meta­po­li­tik von Bat­man. Ja, rich­tig gelesen! Mehr

Nils Wegner / 30 Kommentare

»Die Einzelfalle« – Gespräch mit Ellen Kositza

Vor einer knap­pen Woche erschien bei Antai­os Ellen Kositz­as Essay­band Die Ein­zel­fal­le. War­um der Femi­nis­mus stän­dig die Stra­ßen­sei­te wech­selt (hier ein­se­hen und bestel­len). Aus­ge­hend von den Ereig­nis­sen der Neu­jahrs­nacht in Köln und anders­wo beleuch­tet die Publi­zis­tin das kras­se Miß­ver­hält­nis zwi­schen »Refugees-welcome«-Fanatismus und Selbst­be­stim­mung der Frau – ein unauf­lös­li­cher Wider­spruch zwi­schen libe­ra­len Idea­len. Wir stell­ten ihr […] Mehr

Nils Wegner / 79 Kommentare