Iris Hanika

Kritik der Woche (18): Serge

Mir erscheint die Fül­le an Roma­nen, in denen sich (durch­weg nicht­rech­te) Autoren in despek­tier­li­cher Wei­se über „Ausch­witz“ äußern, frappierend. Mehr

Ellen Kositza / 12 Kommentare

Nachdenken über Auschwitz (öffentlich?)

Fer­tig. Redak­ti­on: Bit­te gründ­lich lesen und ent­schei­den. Vor allem: debat­tie­ren las­sen oder nicht? Wäre ja bereits wie­der “Raum für Notizen”. Mehr

Götz Kubitschek / 1 Kommentar

Das war die 20. Winterakademie des IfS

Ein Kon­zept­wech­sel; wie gewohnt aus­ge­bucht; drei Tage im Zei­chen der Lek­tü­re. Unser Bericht zur Win­ter­aka­de­mie des IfS.  Mehr

Jonas Schick / 8 Kommentare

Sezessionistische Weihnachtsempfehlungen (VI) – Sopha

Erik Lehnert - Matthias Wegehaupt: Die Insel war lange vergriffen und liegt seit drei Jahren als Taschenbuchausgabe vor. ... Mehr

Ellen Kositza

Iris Hanika: Das Eigentliche

Stol­per­stei­ne hei­ßen die knapp über das Niveau der Geh­stei­ge hin­aus­ra­gen­den Erin­ne­rungs­bro­cken, die über­all dort verlegt… Mehr

Götz Kubitschek

Schöne Literatur

pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 35 / April 2010 Stol­per­stei­ne hei­ßen die knapp über das Niveau der Gehsteige.… Mehr

Götz Kubitschek