Lyrik

Das August-Gedicht: Am Baggersee

Manchmal, wenn im Sommer die Sonne scheint, fahre ich mit den Kindern an einen See. Es gibt zwei Möglichkeiten: Der eine… Mehr

Götz Kubitschek

Das Juli-Gedicht: Benn, Trakl, George, Hölderlin

Das ist das Viergestirn — mein Viergestirn. Ich möchte mit diesem Quartett den Monat Juli einläuten und gleichzeitig eine… Mehr

Götz Kubitschek / 15 Kommentare

Das Juni-Gedicht: Lähmungen

Las in den vergangenen Tagen viel in den Büchern von Joachim Fernau: Er wird hundert im September, und so schreibe ich für… Mehr

Götz Kubitschek

Isolde Kurz war blond.

Im Florenz des Fin de Siècle erregte ihre „lichte Erscheinung" Aufsehen: Mein germanisches Blond und daß ich als ... Mehr

Ellen Kositza

Volksprophetin

Kurz vor Mitternacht noch ein schneller Geburtstagsgruß an Louise Otto-Peters zum 190.! Die Bürgerstochter aus wohlhabendem mitteldeutschen Hause hat nicht nur zahlreiche liebliche Verse zu Orten und Stätten unserer Wahlheimat verfaßt. Sie war überdies eine stramme Patriotin des Vormärz. Gedichte wir ihr „Römisch und Deutsch“ (1845) würden, heute verfaßt, wohl einer Zensur zum Opfer fallen. Mehr

Ellen Kositza