Multikulti

Dialoge mit H. – Mitleid und Beherrschung

Gerade wollte ich darüber schreiben, wie der Standard sich in den neuesten linken Verschwörungstheorien (Weltherrschaft Putins) gemütlich einrichtet, da erreichten mich die Breaking news des Montagabends und mit der Ruhe war es aus. Mehr

Caroline Sommerfeld / 47 Kommentare

Die Sprache als Hebel der multikulturellen Kulturrevolution (1)

Der Transformation Europas und insbesondere auch Deutschlands in eine „multikulturelle Gesellschaft“ scheint unabwendbar oder,… Mehr

Michael Wiesberg / 27 Kommentare

Gewalt gegen Polizisten, Teil I

„Je später die Nacht, desto größer der Wahnsinn“, schrieb vor einiger Zeit ein Polizeibeamter aus Nordrhein-Westfalen in… Mehr

Götz Kubitschek

Ein bißchen fremd im eigenen Land, ein bißchen Vorbürgerkrieg und ein „Haus Sarrazin“

Lesefrucht von heute früh: Man darf sich wirklich nie einlullen lassen von einer – wie soll ich sagen? – Sommermüdigkeit,… Mehr

Götz Kubitschek / 40 Kommentare

Deutsche Opfer, fremde Täter

Eine neue Buchreihe, der erste Titel: Deutsche Opfer, fremde Täter. Ausländergewalt in Deutschland ist ein lange… Mehr

Götz Kubitschek

Wir und die anderen

Die Diskussion um Ellen Kositzas Beitrag zum Nationalhymnenstolz wird heftig wie stets geführt, und mir scheint ein… Mehr

Götz Kubitschek / 42 Kommentare