Ostpreußen

8. Mai 1945 – Literatur zur Katastrophe

Der 8. Mai ist kein Tag der Befreiung. Als Tag der nationalen Katastrophe war er Kulminationspunkt der totalen Niederlage, aber auch Auftakt zu neuem Leid. Mehr

Redaktion / 1 Kommentar

Heute wie damals?

Wie heißt es heute? Abgesagte Bundesligaspiele habe es »zuletzt 1945« gegeben. Mehr

Ellen Kositza / 77 Kommentare

Buchgeschenkempfehlungen III – Erik Lehnert

Geschenkempfehlungen in Buchform – wie jedes Jahr aus unserer Redaktion. Teil III: Erik Lehnert. Mehr

Erik Lehnert / 2 Kommentare

Sezessionistische Weihnachtsempfehlungen (V) – Kinderzimmer

Erik Lehnert - Werner Hörnemann: Die gefesselten Gespenster. Eine ziemlich komische Geschichte um sieben Jungen, zwei ... Mehr

Ellen Kositza / 12 Kommentare

Vertrieben bleibt vertrieben – ein Abgesang

Ist das „Skandälchen“ um die Aufkündigung der Zusammenarbeit zwischen IfS und dem Bad Pyrmonter Ostheim der Landsmannschaft Ostpreußen (LO) noch präsent? Ich hoffe doch! Mehr

Nils Wegner / 11 Kommentare