Werte

Moral ist Beschränkung

Gastbeitrag von Heino Bosselmann — Kann die Feststellung in der Überschrift als ethisches Hauptproblem gelten? Mehr

Gastbeitrag / 50 Kommentare

Keine Krise ohne Werte

In der gestrigen FAZ-Beilage „Natur und Wissenschaft“ hat der Ideenhistoriker Ulrich Sieg einen erhellenden Beitrag über die „Geburt der Wertphilosophie aus der Terroristenfurcht“ veröffentlicht. Er nimmt dabei die beiden Attentate auf Wilhelm I. im Jahre 1878 als Anstoß für die Wertphilosophie und belegt damit, daß der Ruf nach Werten immer dann erfolgt, wenn der Angriff […] Mehr

Erik Lehnert

Werte-Alternative: Grenzsituationen erfahren

Auch wenn es noch zahlreiche Werte-Alternativen gibt, will ich dieses Thema nicht überstrapazieren und nur noch auf eine Alternative hinweisen, die sich erst auf den zweiten Blick als eine solche enthüllt: die Grenzsituationen. Karl Jaspers hat diesen Begriff in die Philosophie eingeführt und meinte damit unwandelbare Situationen, denen der Mensch ausgeliefert ist: Leiden, Kampf, Zufall, […] Mehr

Erik Lehnert

Werte-Alternative: Die Tugend

Den sogenannten Sekundärtugenden (mit denen man bekanntlich ganz schlimme Dinge machen kann) gegenüber zeigt sich der ... Mehr

Erik Lehnert

Was sind Werte?

In der Krise sind Werte gefragt. Diese Aussage wird vermutlich die Mehrzahl unserer Zeitgenossen unterschreiben. Daß man ... Mehr

Erik Lehnert