Brexit

Sammelstelle für Gedrucktes (30)

Liegt die NZZ vom 11. August auf dem Schreib­tisch und blät­tert man erst­mal auf Sei­te 2, wird das gan­ze Elend euro­päi­scher Migra­ti­ons­po­li­tik sichtbar. Mehr

Benedikt Kaiser / 120 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (19)

Die Regio­nal­wah­len in Groß­bri­tan­ni­en, ins­be­son­de­re in Schott­land, waren in der letz­ten »Sam­mel­stel­le« The­ma. Die Ergeb­nis­se lie­gen unter­des­sen vor. Mehr

Benedikt Kaiser / 58 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (18)

Der Aus­tritts­pro­zeß des Ver­ei­nig­ten König­reichs aus der EU, der am 1. Janu­ar sei­nen Abschluß fand, belebt neu-alte Strei­tig­kei­ten in Schottland. Mehr

Benedikt Kaiser / 45 Kommentare

Till-Lucas Wessels denkt europaradikal

Der jun­ge Publi­zist Till-Lucas Wes­sels (»Sonn­tags­held«) hat in der rei­he kapla­ken euro­pa­ra­di­kal nach­ge­dacht. Wir stel­len ihm ein paar Fragen. Mehr

Benedikt Kaiser / 14 Kommentare

»Sea Changes«: Derek Turner im Gespräch

Der in Dub­lin gebo­re­ne Schrift­stel­ler Derek Tur­ner hat bereits 2012 mit Sea Chan­ges sei­nen Debüt­ro­man vorgelegt. Mehr

Nils Wegner / 7 Kommentare

Der schwarze Juni 2016 und seine Folgen

Hans-Wer­ner Sinn, eme­ri­tier­ter Prä­si­dent am Ifo-Insti­tut und Pro­fes­sor an der Lud­wig-Maxi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät Mün­chen, ist in der Ver­gan­gen­heit immer wie­der durch kri­ti­sche Publi­ka­tio­nen zur Poli­tik der EZB und zur Ent­wick­lung der Euro­päi­schen Uni­on her­vor­ge­tre­ten. Nun hat Sinn den aus deut­scher Sicht den schwar­zen Juni the­ma­ti­siert, des­sen Kon­se­quen­zen, auch durch weit­ge­hend unter­blie­be­ne kri­ti­sche media­le Auf­merk­sam­keit, vie­len Deut­schen kaum […] Mehr

Michael Wiesberg / 2 Kommentare