Dimitrios Kisoudis

Der Sozialstaat in der Diskussion – Zehn Thesen

Erik Ahrens und Bruno Wolters stellen fest: Der Sozialstaat wird »rechts« kritisch beäugt. Die Gründer des konflikt-Magazins stellen zehn Thesen zur Diskussion. Mehr

Gastbeitrag / 72 Kommentare

»Great Reset mit Stäbchen?« – Zhao zur Wiedervorlage

Mein letzter Artikel wurde von manchen Lesern scharf kritisiert. Sein thematischer Kern war das Problem der defensiven Krisekritik im »rechten Lager«. Mehr

Martin Sellner / 50 Kommentare

IfS-Akademie – Visuelle Nachbetrachtung

Das Institut für Staatspolitik (IfS), das die Sezession herausgibt, hat mit der 21. Sommerakademie gezeigt, wie wichtig die Denkarbeit ist, die es leistet. Mehr

Redaktion / 1 Kommentar

Netzfundstücke (62) – Helden, Identität, Fuchs

Wann ist man ein Held? Wo beginnt und endete das Heroische in der postheroischen Gesellschaft? Mehr

Jonas Schick / 7 Kommentare

Das war die 21. Sommerakademie des IfS

Unter Corona-Auflagen luden wir diesmal zur Akademie, die 90 Teilnehmerplätze waren nach 48 Stunden ausgebucht, Thema: Staat und Ordnung. Mehr

Jonas Schick / 40 Kommentare

Dimitrios Kisoudis: Goldgrund Eurasien – eine Rezension

aus Sezession 65 / April 2015 Eng verknüpft mit »Eurasien« als ideologischem Großraumkonzept, das sich gegen die ... Mehr

Benedikt Kaiser / 14 Kommentare