Gerhard Nebel

110. Geburtstag Gerhard Nebel

(Text aus dem Band Vordenker des Staatspolitischen Handbuchs, Schnellroda 2012.) Unmittelbar nach dem Kriegsende 1945, in den Jahren bis zur Gründung der Bundesrepublik, gehörte Gerhard Nebel zu den produktivsten und interessantesten Autoren, die nicht aus der Emigration zurückkehrten oder durch ihr Engagement im Dritten Reich diskreditiert waren, sondern erst jetzt an die Öffentlichkeit traten. Mehr

Erik Lehnert

Gerhard Nebels Kriegstagebücher 1942-1945

pdf der Druckfassung aus Sezession 41 / April 2011 Gerhard Nebel: Zwischen den Fronten. Kriegstagebücher 1942–1945, Wiederentdeckt, ausgewählt und mit einem Nachwort von Michael Zeller, Berlin: wjs Verlag. 282 S., 24.90 €. In beiden Weltkriegen wurde fleißig Tagebuch geschrieben. Das bekannteste Beispiel ist sicherlich Ernst Jünger, der aus seinen Tagebüchern des ersten Krieges die Stahlgewitter […] Mehr

Erik Lehnert

Schönheit

pdf der Druckfassung aus Sezession 33 / Dezember 2009 Wer entsprechend eingelesen ist, den sollte der Titel an ... Mehr

Erik Lehnert

Fichtes Reden

pdf der Druckfassung aus Sezession 21/Dezember 2007 Bernard Willms, der sich die philosophische Begründung der ... Mehr

Erik Lehnert

Gerhard Nebel

Ein Autorenportrait zum 100. Geburtstag Warum ... Mehr

Erik Lehnert