Piusbruderschaft

Husch Josten: Land sehen – eine Rezension

Literaturprofessor Horand Roth wird nächtens angerufen – von seinem Onkel Georg, von dem er seit Jahrzehnten nichts gehört hat. Mehr

Ellen Kositza

Ingo Langner/Franz Schmidberger: Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil

von Werner Olles — „Die Glocken läuteten zur Sonntagsmesse. Die Landpfarrer hielten ihren Schäfchen flammende Reden von der Kanzel herunter. Mehr

Gastbeitrag / 15 Kommentare

»Widerstand ist, wenn ich dafür sorge, daß…« – Sezession 70!

Als mit „Widerstand“ das Thema der 16. Winterakademie des IfS bekanntgegeben wurde, sorgte das für viele hochgezogene Augenbrauen. Nun, es gab in Schnellroda keine Sitzblockade-Übungen; die bleiben weiterhin dem einen oder anderen AStA überlassen. Tiefergehende Überlegungen zu Sinn und Form des Widerstands versammelt nun die 70. Sezession im entsprechenden Themenheft. Mag das Titelbild auch einige […] Mehr

Nils Wegner / 28 Kommentare

»Die Heilige Messe ist nicht verhandelbar«

pdf der Druckfassung aus Sezession 54 / Juni 2013 Ein Gespräch mit Pater Michael Weigl (Piusbruderschaft) Die ... Mehr

Ellen Kositza

Die Hausfrau

steht mal wieder auf dem Schlauch und faßt sich ans von der Alltagsarbeit schmerzende Kreuz: Wie, bitte, soll sie das auf die Reihe kriegen? Schon die Pius-Bruderschafts-Sache war ihr ein Rätsel: Da gings doch gar nicht um eine Ernennung, Weihung, Beförderung oder die Bekräftigung einer weltlichen Stellungsnahme, sondern um die Aufhebung der Exkommunikation, also um […] Mehr

Ellen Kositza

Mosebach im Spiegel

Der redaktionelle Beitrag des aktuellen Spiegel zum Thema „Der Papst und die Piusbrüder“ ist so wie man es von diesem Organ erwartet: höhnisch, alarmistisch, investigativ und um Witzigkeit bemüht. Dafür lassen sich die 14 Fragen an Bischof Williamson und dessen Antworten im Wortlaut nachlesen. Der Spiegel mußte die Fragen nach Argentinien faxen, die Antworten kamen per […] Mehr

Erik Lehnert