Polarisierung

Politische Paradoxien

pdf der Druckfassung aus Sezession 79/August 2017 Mehr

Martin Sellner

Politische Paradoxien II

Es beschreibt die Notwendigkeit einer metapolitischen Bewegung, in der Provokation die Gesellschaft zu polarisieren und dabei manchmal auch ihre eigene Sympathisantenbasis vor den Kopf zu stoßen. Das Verständnis dieser Dialektik ist besonders wichtig, bedeutet es doch auch das Begreifen des Unterschieds von Partei und Bewegung. Mehr

Martin Sellner / 15 Kommentare

Politische Paradoxien I

Metapolitik ist ein unsteter Weg auf einer schmalen Gipfellinie. Auf beiden Seiten drohen Abgründe. Voran geht es nur in einem Balanceakt, auf einem „Mittelweg“, der ständig neu ertastet werden muß. Daraus ergeben sich einige Paradoxien. Mehr

Martin Sellner / 14 Kommentare

Deutschland auf dem Weg in eine polarisierte Gesellschaft

von Gunnar Thümen pdf der Druckfassung aus Sezession 75/Dezember 2016 Mehr

Gastbeitrag

Polarisierung

pdf der Druckfassung aus Sezession 74/Oktober 2016 Mehr

Martin Lichtmesz

Wieder Neues über Jünger

pdf der Druckfassung aus Sezession 46 / Februar 2012 Spätestens seit seinem Tod vor zwölf Jahren gehört Ernst Jünger zu den Klassikern der Welt­literatur. Zwar gab es bereits zu seinen Lebzeiten zwei Gesamtausgaben und eine umfangreiche Sekundärliteratur zu seinem Werk, doch kann diese Tatsache nicht darüber hinwegtäuschen, daß Jünger Zeit seines Lebens »umstritten« blieb. Wurde […] Mehr

Erik Lehnert