Satire

Prima Journalismus (Teil 32): yahoo

Es ist spät geworden, ich weiß. Ich wollte eigentlich noch vor dem Abendbrot schreiben. Aber Alexander Gauland und Petr Bystron hatten noch Gesprächsbedarf. Mehr

Götz Kubitschek / 37 Kommentare

Alphabet rechten Denkens: was dagegen?

Der ZEIT-Journalist Thomas Assheuer buchstabiert das rechte Denken satirisch aus und verfehlt dabei die Satire, nicht das rechte Denken. Mehr

Caroline Sommerfeld / 22 Kommentare

Satiremagazin chrismon

Das Satire-Heft Titanic hatte ich abbestellt, nachdem ich für den Studententarif nicht mehr in Frage kam. Die längere Durststrecke ohne forcierte Erheiterung hatte ein Ende, seitdem der FAZ das sogenannte „evangelische Magazin“ chrismon beiliegt. Bibelworte und Christentugenden drehen und dehnen, bis sie platzen: ein saukomisches Schelmenstück – was die aktuelle Nummer aufs Neue bestätigt! Mehr

Ellen Kositza