taz

Sammelstelle für Gedrucktes (53): Linke Selbstzerstörung

Es gibt Grün­de dafür, daß die AfD als par­la­men­ta­ri­sche Kraft die Inter­es­sen­ver­tre­tung der Unzu­frie­de­nen über­nimmt – und nicht die Linke. Mehr

Benedikt Kaiser / 14 Kommentare

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (4)

Mit einem Blick auf Ungarn und Polen ende­te die drit­te Fol­ge der »Sam­mel­stel­le« – und so beginnt auch die vierte. Mehr

Benedikt Kaiser / 43 Kommentare

Netzfundstücke (22) – Formierung, Flaute, Europa

Wenn sich die moder­nen Gesell­schaf­ten im 21. Jahr­hun­dert durch eine Ten­denz cha­rak­te­ri­sie­ren las­sen, dann ist es ihr Drang zur Formierung. Mehr

Jonas Schick / 18 Kommentare

taz, Döbeln, Magnitz, taz …

Am 30. Dezem­ber ist in der taz Ralf Sot­schecks Arti­kel zur Debat­te “Mit Rech­ten reden” erschie­nen. Sein Fazit ist ein Auf­ruf zur Gewalt gegen rechts, Mehr

Götz Kubitschek / 57 Kommentare

Panikreaktionen – Sieferle auf Platz 1

“Das Buch im Haus neben­an”, schrieb Ray Brad­bu­ry in sei­nem Roman Fah­ren­heit 451, “ist wie ein scharf­ge­la­de­nes Gewehr.” Er hat recht. Mehr

Götz Kubitschek / 45 Kommentare

Briefwechsel zwischen Claus Leggewie und Götz Kubitschek (Teil I)

Von Ende Febru­ar bis Mit­te April des ver­gan­ge­nen Jah­res führ­ten der Poli­tik­wis­sen­schaft­ler Claus Leg­ge­wie und ich einen Brief­wech­sel. Leg­ge­wie hat­te ihn angestoßen. Mehr

Götz Kubitschek

Marquard, Mohler, Metapolitik, Masseneinwanderung – Sezession 67

Und dann war da die­ser Anru­fer, der Kubit­schek spre­chen woll­te und schier nicht glau­ben konnte,… Mehr

Nils Wegner / 6 Kommentare

Der unglaubliche Mut der Neudeutschen

Das wäre doch mal eine Idee! Kubitschek, Lichtmesz und meine Wenigkeit veranstalten einen „Hate Poetry Slam“ (der dann ... Mehr

Ellen Kositza