Abtreibung

Adorno, Fromm und die konformistische Rebellion

Suhrkamp hat einen Adorno-Vortrag neu aufgelegt, den Volker Weiß mißdeutet. Die konformistische Rebellion, der autoritäre Charakter – sie stehen links. Mehr

Benedikt Kaiser / 46 Kommentare

Sankt Michael

Zu den melancholischsten Erlebnissen, die das rechte Widerstandsmilieu dem aufmerksamen Teilnehmer bietet, zählt die Begegnung mit denjenigen, die die Abgründe des Feindes nicht einmal wahrzunehmen vermögen. Mehr

Johannes Poensgen / 57 Kommentare

Millionengrab Abtreibung

(Rezension aus Sezession 52 / Februar 2013) Die Abtreibungsfrage ist eine heikle Sache. Man kann sich ihr auf verschiedenen Wegen annähern, aus ethischer, sozialer, frauenrechtlerischer, religiöser Sicht. Allein: Wer tut das schon? Das Thema, wiewohl wochentäglich hundertfache Praxis in Deutschland, wird ausgeklammert vom Diskursrauschen. Mehr

Ellen Kositza

Wer gehört abgetrieben?

pdf der Druckfassung aus Sezession 49 / August 2012 Wieviel Unbill, Leid und Mißstand gibt es in unserem ... Mehr

Ellen Kositza / 42 Kommentare

Der Dreck, der sich für uns interessiert

pdf der Druckfassung aus Sezession 45 / Dezember 2011 Am 22. November, einem Dienstag, haben sich die Abgeordneten des… Mehr

Götz Kubitschek

Birth or not

Seit einiger Zeit lassen “Pete und Alisha”, ein Paar aus den USA, auf ihrer Netzseite www.birthornot.com die ... Mehr

Ellen Kositza

50 Jahre Antibabypille

Urd heißt man eine, die andere Werdandi – sie schnitten Stäbe –, Skuld die dritte; Lose lenkten sie, Leben koren sie, Menschenkindern, Männergeschick. (aus der Edda/Völuspa) Mehr

Ellen Kositza

Ist das nicht geschmacklos?

… dachte ich zunächst, als ich (auch hier auf der Seite) die Werbung 100oplus der Frauenhilfsorganisationen Birke e.V. ... Mehr

Ellen Kositza

KZ, nordkoreanisch

Vor ziemlich genau sieben Jahren, am 21. Juni 2002, machte Soon Ok Lee vor dem Justizausschuß des amerikanischen Senats ihre Aussage. Darin beschrieb sie ihre Erfahrungen als Gefangene in einem nordkoreanischen Straflager. Sonn Ok Lee wurde 1984 verhaftet. Ihr wurde vorgeworfen, Regierungseigentum unterschlagen zu haben. Mehr

Erik Lehnert