amazon

Kritik der Woche (14): Endspiel des Kapitalismus

Die digi­ta­len Kon­zer­ne die­ser Welt waren bereits vor 2020 auf rasan­tem Expansionskurs. Mehr

Benedikt Kaiser / 50 Kommentare

Panikreaktionen – Sieferle auf Platz 1

“Das Buch im Haus neben­an”, schrieb Ray Brad­bu­ry in sei­nem Roman Fah­ren­heit 451, “ist wie ein scharf­ge­la­de­nes Gewehr.” Er hat recht. Mehr

Götz Kubitschek / 45 Kommentare

Briefwechsel Armin Nassehi – Götz Kubitschek

Es ist ein gutes Jahr her, daß der Ver­sand­buch­händ­ler amazon.de die Titel mei­nes Ver­la­ges Antai­os aus sei­nem Sortiment … Mehr

Götz Kubitschek / 63 Kommentare

amazon, Antaios und der Verlag Siegfried Bublies

Es gibt Neu­ig­kei­ten vom Welt­kon­zern ama­zon: Eben tele­fo­nier­ten wir mit dem Ver­le­ger Sieg­fried Bublies, den wir aus alten… Mehr

Götz Kubitschek / 21 Kommentare

amazon.de und der ehrbare Kaufmann

Als der Inter­net-Buch­händ­ler ama­zon vor eini­gen Wochen zwölf Titel unse­res Ver­lags Antai­os aus dem Sor­ti­ment nahm – ohne… Mehr

Götz Kubitschek / 44 Kommentare

Thilo Sarrazin, Akif Pirincci und die konservative Bestelldisziplin

Unter allen Vor­schlä­gen, wie mit der Strei­chung unlieb­sa­mer Lite­ra­tur durch den Qua­si-Mono­po­lis­ten amazon.de umzu­ge­hen sei, Mehr

Götz Kubitschek / 42 Kommentare

amazon.de streicht Antaios-Titel aus dem Sortiment – Antworten auf häufig gestellte Fragen

Seit wir öffent­lich mach­ten, daß der Inter­net-Buch­händ­ler amazon.de am ver­gan­ge­nen Mitt­woch 12 Titel unse­res Verlags… Mehr

Götz Kubitschek / 61 Kommentare

Wie weiter (XIII): amazon.de und 12 gestrichene Antaios-Titel

Der Inter­net-Buch­änd­ler ama­zon hat – obwohl ein Pri­vat­un­ter­neh­men aus den USA – den Sta­tus eines Quasi-Monopolisten… Mehr

Götz Kubitschek / 77 Kommentare

Rezensionskriege

Damit ein Buch zum Best­sel­ler wird, ist Qua­li­tät nur ein Kri­te­ri­um. (Und nicht mal ein obli­ga­to­ri­sches.) Groß­ver­la­ge investieren … Mehr

Ellen Kositza