Attentat

Bombig: Je suis Karl

Wir haben uns in einer soge­nann­ten Pre­view den Film Je suis Karl ange­schaut. Es geht um nichts weni­ger als die „Macht­er­grei­fung der Rechten“. Mehr

Ellen Kositza / 40 Kommentare

Dialoge mit H. – Mitleid und Beherrschung

Gera­de woll­te ich dar­über schrei­ben, wie der Stan­dard sich in den neu­es­ten lin­ken Ver­schwö­rungs­theo­rien (Welt­herr­schaft Putins) gemüt­lich einrichtet,… Mehr

Caroline Sommerfeld / 47 Kommentare

»Es bräuchte eine Offenbarung!«

Im Gespräch mit Ren­aud Camus pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 74/Oktober 2016 Mehr

Gastbeitrag

Keine Krise ohne Werte

In der gest­ri­gen FAZ-Bei­la­ge “Natur und Wis­sen­schaft” hat der Ideen­his­to­ri­ker Ulrich Sieg einen erhel­len­den Bei­trag über … Mehr

Erik Lehnert