BILD

Sammelstelle für Gedrucktes (36)

Über das »Jun­g­eu­ro­pa-Lehr­stück« hat Götz Kubit­schek alles Wis­sens­wer­te for­mu­liert. Auf­fäl­lig ist, daß es kaum Kri­tik an Jas­mi­na Kuhn­ke selbst gibt. Mehr

Benedikt Kaiser / 17 Kommentare

BILD erklärt Björn Höcke. Danke.

Am Diens­tag­abend war der Thü­rin­ger AfD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Björn Höcke in der Maisch­ber­ger­schen Freak­show zu Gast, um sich mit außer­or­dent­lich reprä­sen­ta­ti­ven Gäs­ten wie der über­flüs­si­gen Bart­wurst und einem/einer Trans­se­xu­el­len samt Gemah­lin im Rede­wett­streit über das The­ma »Sexu­el­le Viel­falt: Mann, Frau, egal?« zu messen. Mehr

Nils Wegner / 32 Kommentare

Guttenberg, “Gorch Fock” und die Frau als Soldat

pdf der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 41 / April 2011 Immer deut­li­cher zeich­net sich ab, daß Karl-Theo­dor zu Gut­ten­berg mit sei­nem Rück­tritt einem Skan­dal zuvor­kam, der die Pla­gi­ats­af­fä­re um sei­ne Dok­tor­ar­beit in den Schat­ten gestellt hät­te. Der Unter­su­chungs­be­richt über die Vor­fäl­le auf dem Segel­schul­schiff der Bun­des­wehr, der »Gorch Fock«, liegt mitt­ler­wei­le vor. Er kommt zu dem Ergeb­nis, […] Mehr

Erik Lehnert

Alice Schwarzer beklagt undankbare Töchter

An der Tankstelle sah ich gestern die BILD-Zeitung ausliegen. Die Schlagzeile ging über einen „bizarren Sex-Streit“ ... Mehr

Ellen Kositza

Vortrag zu Sarrazin in Berlin

Dem Inter­view, das Sar­ra­zin der Bild am Sonn­tag gege­ben hat, war zu ent­neh­men, daß er auch in Zukunft kei­ne Ruhe geben wird. Sar­ra­zin meint es ernst. Grund genug sei­ne The­sen und Argu­men­te auch ernst­haft zu prü­fen und den Beschwich­ti­gern kei­nen Raum zu las­sen. Gele­geng­heit dazu gibt es am nächs­ten Mitt­woch in Berlin. Mehr

Erik Lehnert

Du machst nicht mehr mit

„Aber so was darf man heute ja nicht sagen!“ Einerseits habe ich eine Allergie gegen diesen Gemeinplatz, der im gemeinen ... Mehr

Ellen Kositza / 55 Kommentare

Michel Friedman prüft Sarrazin

Michel Fried­man dürf­te neben Alan Pose­ner einer der letz­ten sein, die Sar­ra­zin für einen “abscheu­li­chen” Ras­sis­ten hal­ten. Sonst hat sich das Blatt doch sehr zu Guns­ten von Sar­ra­zin gewen­det. Und weil Fried­man den Sar­ra­zin so abscheu­lich fin­det, hat er sich in sei­ner Sen­dung “Fried­man schaut hin” Sar­ra­zins Ber­lin vor­ge­nom­men. Ges­tern Nacht kam die Sen­dung auf […] Mehr

Erik Lehnert