Friedrich Georg Jünger

Zweierlei Europabücher – Hugo Fischer und Jean François Billeter

Heute wird das Europäische Parlament gewählt. Grund genug, sich mit mehr als nur Wahlergebnissen auseinanderzusetzen. Substanz für Europa? Mehr

Benedikt Kaiser / 5 Kommentare

Widerstehen oder Widerstand? Jünger-Symposion 2017 (II)

»Attentate sind Scheinlösungen, wie auch Selbstmorde; sie schieben die Probleme auf eine andere, keine bessere Ebene.« Vor dem Hintergrund dieses Tagebucheintrags vom 15.6.1945 fragt sich: Jünger und Widerstand? Mehr

Nils Wegner

Große Marina in Schwaben? Jünger-Symposion 2017 (I)

Vom 7. bis 9. April fand im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Heiligkreuztal nahe Wilflingen die 17. Tagung der neu benamsten „Ernst und Friedrich Georg Jünger-Gesellschaft“ statt. Mehr

Nils Wegner / 8 Kommentare

Kulturkritik II: Bodenhaftung

Kulturkritik ist ein großes Wort, das jedoch nicht im luftleeren Raum steht, sondern seine Wurzeln im Alltag hat. Jeder kritisiert ständig irgendetwas, indem er etwas beurteilt, Dinge gegeneinander abwägt oder versucht, Ordnung in die Vielzahl von Alternativen zu bringen. Wir fühlen uns zu dieser alltäglichen Kritik befähigt, weil dem Bewertungsmaßstab unsere eigene Erfahrungen zu Grunde […] Mehr

Erik Lehnert

Konservative Ökologie – Konrad Adam über den Kampf gegen die Natur

(Rezension aus Sezession 52 / Februar 2013) Wer mit historischen Befunden auf sein Recht pocht, verkennt, daß dieses… Mehr

Götz Kubitschek

Die Stahlkraft der Konservativen Revolution

pdf der Druckfassung aus Sezession 44 / Oktober 2011 Wer heute offen bekennt, er sei konservativ, macht das meist… Mehr

Götz Kubitschek

Das Dezember-Gedicht: Der Herr in Eignem

Nicht jeder macht schlimme Erfahrungen mit Gedichten. Ich schon, zuletzt vorgestern. Ein Leser fragte, wo das… Mehr

Götz Kubitschek

Lektüre-Liste 3: Erzählungen

Es ist einige Zeit verstrichen, seit ich in zwei Gängen je zehn Romane (Teil1/ Teil2) serviert habe. Nun sind die ... Mehr

Götz Kubitschek / 4 Kommentare