Hitler

Kritik der Woche (13): Zu Tisch bei Diktatoren

Heu­te mal etwas Wit­zi­ges. (Als Leser dür­fen Sie natür­lich selbst ent­schei­den, wie wit­zig Sie es fin­den, Dik­ta­to­ren beim Essen über die Schul­ter zu schauen.) Mehr

Ellen Kositza / 1 Kommentar

Steinmeier in Berlin, Chrupalla in Moskau

Merk­wür­dig: Wenn man Götz Aly glau­ben darf, ver­neig­te sich erst­mals „ein deut­scher Bun­des­prä­si­dent vor den gefal­le­nen Sol­da­ten der Roten Armee“, Mehr

Erik Lehnert / 74 Kommentare

Das war´s. Diesmal mit Frauentag …

… Hit­ler­kreu­zen und kon­ser­va­ti­ven HoffnungsträgerInnen. Mehr

Ellen Kositza / 32 Kommentare

Hitler sagen verboten

Geschichts­po­li­tik ist kein aka­de­mi­sches Metier. Sie wird „auf der Stra­ße” ver­han­delt und ein­ge­pflanzt. Nein, ein­pflan­zen ist falsch: Spre­chen wir bes­ser vom Umtop­fen. „Stra­ße” heißt kon­kret und heu­te: Grund­schu­le und Supermarkt. Mehr

Ellen Kositza