Homosexualität

Lorraine Daston: Gegen die Natur. – eine Rezension

Die US-amerikanische lebende Wissenschaftshistorikerin Lorraine Daston ist eine vielfach ausgezeichnete Professorin. In ihrem neuen Buch dreht und wendet sie die Frage, weshalb unsere Spezies nicht davon lassen kann, die Natur als Quelle der Normen menschlichen Verhaltens zu betrachten. Mehr

Caroline Sommerfeld / 1 Kommentar

Schindluder gegen Rassismus

Angeblich hängt es mit dem Frühlingsanfang zusammen, daß am 21. März alljährlich der Internationale Tag gegen Rassismus begangen wird. So legte es jedenfalls Rebecca Weis von der  hochsubventionierten und reichlich geförderten (staatlich etwa durchs Familien-, Justiz-, Verkehrs- und Sozialministerien, privatwirtschaftlich durch Telekom, Vattenfall und Dresdner Bank) „Initiative“  (ein bürgerliches Engagement vortäuschender Euphemismus für eine Quasi-Erziehungsamt)  Gesicht Zeigen nahe. Mehr

Ellen Kositza

Frischfleisch in Moskau oder Volker Beck in Schwulitäten

pdf der Druckfassung aus 19/August 2007 Mein schwuler Freund Stefan ist keine Tunte. Nichts weniger als das! Er hat dieses Right-Said-Fred-Aussehen mit einem Zug ins Brutale. Albern ist er aber schon, und „der Steffi“ hieß er bereits, als er sexuell noch mit Frauen verkehrte. Die rannten ihm nach wie verrückt, daher dauerte es ein bißchen, […] Mehr

Ellen Kositza