Rußland

Yuri Slezkine: Das Haus der Regierung.

Der US-amerikanische Historiker Yuri Slezkine (* 1956) ist kein Vielschreiber. 14 Jahre nach The Jewish Century (2004) liegt nun sein nächstes Buch vor: Mehr

Benedikt Kaiser / 6 Kommentare

Sergej Lebedew: Kronos’ Kinder

Oft sind es interessante Rezensionen oder Verlagsankündigungen, die mich zu einem bestimmten Buch greifen lassen. Mehr

Ellen Kositza

Iwan Iljin: Über den gewaltsamen Widerstand gegen das Böse

von Roswitha Solonzo — Erschreckend: Die Auseinandersetzung weiser Männer mit dem Irrsinn ihrer Zeit ist nicht etwa überholt. Mehr

Gastbeitrag / 38 Kommentare

Amor Towles – „Ein Gentleman in Moskau“

Graf Alexander Rostov wird am 21. Juni 1922 als Vertreter des vorrevolutionären Adels in Moskau vor Gericht gestellt. Mehr

Götz Kubitschek / 15 Kommentare

Sonntagsheld (48) – Für die Jungs.

Manchmal ist es ein richtiger Krampf den richtigen Sonntagshelden zu finden – diesmal nicht. Mehr

Till-Lucas Wessels / 53 Kommentare

Wie Merkel und Sarkozy (vielleicht) die Welt gerettet haben

Für die Heldentaten ist hier ja eigentlich der Kollege Wessels zuständig. Ich fürchte nur, er wird sich daran gewöhnen müssen, daß seine Kolumne gelegentlicher Kaperung zum Opfer fällt. Mehr

Johannes Poensgen / 15 Kommentare

Sezession 81 – Paukenschlag zum Jahresende

Offenes Heft, 72 Seiten, 14 Autoren, acht Grundlagenbeiträge, viele starke Themen – so beschließt die Sezession ihren bereits 15. Jahrgang! Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare