Südafrika

Große Heimkehr statt Großer Austausch?

von Felix Ludwig — Sprechen wir über einen Krieg, der schon längst begonnen hat: Mehr

Gastbeitrag / 12 Kommentare

Südafrika – das „Wunder“ am Kap

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Die Berliner Zeitung (und damit auch die Frankfurter Rundschau) bringen einen Artikel über die Zustände im Postapartheid-Südafrika, der einmal nicht das Märchen von der Friede-Freude-Eierkuchen-Regenbogen-Nation erzählt, sondern den Alltag in den Townships schildert. Mehr

Erik Lehnert

Südafrika und die Schönredner

Während einige Zeitungen in den letzten Wochen zaghaft über die katastrophalen Zustände in Südafrika berichteten, scheint es unter Politikern tatsächlich so etwas wie eine „Verschwörung der Schönredner“ zu geben. Bestes Beispiel ist die Bundeskanzlerin, die am letzten Sonnabend einen Video-Podcast zum Thema veröffentlichte. Mehr

Erik Lehnert

Studie über Südafrika

Pünktlich in die Vorbereitungsphase der Nationalmannschaft auf die Fußball-Weltmeisterschaft hinein erscheint die Studie 16 des IfS Südafrika. Vom Scheitern eines multiethnischen Experiments. Diese Studie ist eines der wenigen Gegengewichte zu einer „Verschwörung der Schönredner“ und befaßt sich mit dem Scheitern des Landes, das einmal als das „power house“ des Kontinents galt. Mehr

Erik Lehnert

Südafrika I: der Tänzer

Stefan Scheil beschrieb vorhin, wie Frank-Walter Steinmeier in Nachahmung US-amerikanischer Politik-Show-Riten seine Ehefrau in die Mitte springen ließ. Wie sich das wohl bei Jacob Zuma ausnehmen wird, wenn er (was als sicher gilt) als Sieger der Südafrikanischen Präsidentschaftswahlen hervorgehen wird? Ein solcher Tanz-Zuma tanzt gern öffentlich; „wie ein Derwisch“, schrieb mal die Frankfurter Rundschau – […] Mehr

Ellen Kositza