Auschwitz

“Das jüdisch-christliche Abendland retten”

Auf dem Twitter-Konto des amerikanischen Historikers und Publizisten Daniel Pipes konnte man vor einigen Tagen folgendes lesen: Mehr

Caroline Sommerfeld / 46 Kommentare

Nachdenken über Auschwitz (öffentlich?)

Fertig. Redaktion: Bitte gründlich lesen und entscheiden. Vor allem: debattieren lassen oder nicht? Wäre ja bereits wieder „Raum für Notizen“. Mehr

Götz Kubitschek / 1 Kommentar

Klassenfahrt mit Soros

Im Postkastl fand sich der „AK report“ der oberösterreichischen Arbeiterkammer. Am Titel ein außerordentlich schöner junger Mann, ernst, ganz ebenmäßiges Gesicht, Österreicher. Mehr

Caroline Sommerfeld / 15 Kommentare

Björn Höcke und das »Denkmal der Schande«

Björn Höcke sprach gestern auf Einladung der Jungen Alternative vor 500 Hörern in Dresden unter anderem über geschichtspolitische Fragen. Die Empörung darüber ist groß. Warum? Mehr

Götz Kubitschek / 51 Kommentare

Viel Spaß in Auschwitz?

Der Lokalpresse meiner alten Heimat entnehme ich, daß vom 2.- 17. 11. die „Offenbacher Tage gegen Rechts“ stattfinden. Seltsam das – ich wohne doch schon so lange nicht mehr da! Beim Weiterlesen wird klar: die (VVN-BdA, DGB etc.) meinen gar nicht „rechts“, auch nicht „rechtsextrem“, sondern die olle Hitlerei. Gut, daß gerade Offenbach dagegen Widerstand leistet! Mehr

Ellen Kositza