Ellen Kositza

Netzfundstücke (71) – Klärung, Leeds, Ausverkauf

Die Bürgerinitiative Ein Prozent eröffnet 2021 sogleich mit einem multimedialen Paukenschlag und macht direkt dort weiter, wo sie 2020 aufgehört hat: Mehr

Jonas Schick / 8 Kommentare

Ute Frevert: Mächtige Gefühle. Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung. Deutsche Geschichte seit 1900

Ute Frevert: Mächtige Gefühle. Von A wie Angst bis Z wie Zuneigung. Deutsche Geschichte seit 1900, Frankfurt a. M.: S. Fischer Verlag 2020. 496 S., 28 € Mehr

Ellen Kositza

Katharina Nocun, Pia Lamberty: Fake Facts.

Katharina Nocun, Pia Lamberty: Fake Facts. Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen, Köln: Quadriga 2020. 348 S., 19.90 € Mehr

Ellen Kositza

Netzfundstücke (67) – Archipel, Boomer, Bioregional

»Aber der Strich, der das Gute vom Bösen trennt, durchkreuzt das Herz eines jeden Menschen.« Mehr

Jonas Schick / 30 Kommentare

»Die Welt« über Solidarischen Patriotismus und die AfD

In der heutigen Ausgabe der Welt geht man ebenso ausführlich auf die soziale Frage von rechts ein wie in der Wochenzeitung der freitag. Mehr

Benedikt Kaiser / 50 Kommentare

Netzfundstücke (66) – Querdenken, Widerspruch

Der Vorwurf des »Rechtsextremismus« begleitet die Identitäre Bewegung (IB), seit sie das erste Mal in Erscheinung trat. Mehr

Jonas Schick / 57 Kommentare

Netzfundstücke (65) – Ethnie, »Fraud«, KSK

»Wer von den Völkern nicht sprechen will, soll von den Menschen schweigen«, Mehr

Jonas Schick / 62 Kommentare

Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe. Ein Briefroman

Ich möchte meiner in der Sezession 98 (Oktober 2020) abgedruckten Buchbesprechung einige Worte voranstellen: Mehr

Ellen Kositza / 25 Kommentare

Netzfundstücke (62) – Helden, Identität, Fuchs

Wann ist man ein Held? Wo beginnt und endete das Heroische in der postheroischen Gesellschaft? Mehr

Jonas Schick / 7 Kommentare