Friedrich Nietzsche

Der Katechon gegen den Great Reset?

Die „Biblio­thek des Kon­ser­va­ti­vis­mus“ hat Ende Juni 2022 einen Pod­cast gestar­tet, den man inter­es­san­ter­wei­se „Katechon“ getauft hat. Mehr

Martin Sellner / 89 Kommentare

“Edel sei der Mensch, hilfreich und gut …”

In der Ukrai­ne erscheint nicht nur „der Rus­se“, nicht nur „der Ukrai­ner“, son­dern erscheint viel­mehr über­haupt der Mensch – wie er ist. Mehr

Heino Bosselmann / 76 Kommentare

Stanislaw Lem, der pessimistische Futurologe

Die DDR-Jugend mei­ner Genera­ti­on wur­de von den Büchern Sta­nis­law Lems (1921 – 2006) begleitet. Mehr

Heino Bosselmann / 29 Kommentare

Nietzsches Kritik am Staat

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 103/ August 2021 Mehr

Erik Lehnert

Jacques Elluls “Anarchie und Christentum”

Die Schrif­ten von Jac­ques Ellul (1912–1994) kön­nen viel dazu bei­tra­gen, den heu­ti­gen Welt­zu­stand zu erhellen. Mehr

Martin Lichtmesz / 208 Kommentare

Volk – zwanzig Thesen

von Thor v. Waldstein  PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 100/ Febru­ar 2021 Mehr

Gastbeitrag

Reine Politik

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 100/ Febru­ar 2021  Mehr

Götz Kubitschek

“Fassungslos!”

Die offi­zi­el­le Poli­tik, nament­lich die bun­des­deut­sche in Ber­lin, ist „fas­sungs­los“ über das, was im Kapi­tol in Washing­ton geschah.  Mehr

Heino Bosselmann / 22 Kommentare