Identitätspolitik

Theorie und Praxis der intersektionalen Opferrolle

Auf „Quattromilf“ Jasmina Kuhnke trifft vieles zu, was ich bereits über Sarah-Lee Heinrich geschrieben habe. Mehr

Martin Lichtmesz / 25 Kommentare

Ist Sarah-Lee Heinrich eine Rassistin?

„Ich hasse meine Hautfarbe. echt.“ Als Sarah-Lee Heinrich diesen Tweet schrieb, war sie 14 Jahre alt. Mehr

Martin Lichtmesz / 102 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (15)

Der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) wird bisweilen beschieden, eine Art neue »Westpresse« für Oppositionelle darzustellen. Das kann man positiv und negativ auslegen. Mehr

Benedikt Kaiser / 61 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (12)

Wer meint, die neue »Identitätspolitik« (die Durchsetzung von oft konstruierten Minderheitsinteressen) sei nur »links« beheimatet (mehr hier), liegt falsch. Mehr

Benedikt Kaiser / 14 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (10)

In der dezidiert parteipolitischen Abteilung dieser Kolumne erhielten CDU/CSU, AfD und Die Linke bisher am meisten Aufmerksamkeit. Diesmal nicht. Mehr

Benedikt Kaiser / 60 Kommentare

Sezession 91 – Heft und Video

Nach der fast vergriffenen Sachsen-Ausgabe (Heft 90, Juni 2019) folgt nun mit Nummer 91 ein offenes Heft mit interessanten Themenfeldern. Mehr

Benedikt Kaiser / 6 Kommentare

Carl Schmitt und die Identitätspolitik

von Seyed Alireza Mousavi PDF der Druckfassung aus Sezession 91/August 2019 Mehr

Gastbeitrag

Niall Ferguson blickt nach links – und sieht rot

Niall Ferguson ist einer der bekanntesten Historiker weltweit. Nun wird’s bei ihm politisch. Mehr

Benedikt Kaiser / 48 Kommentare

Europa, Krieg, Sprache – Lesehinweise (1)

Stammkunden wissen: Bei Antaios kann man fast jedes Buch bestellen. Hier eine erste Zusammenstellung: Was lesen Leser derzeit jenseits des Tellerrands? Mehr

Redaktion / 2 Kommentare