Individualismus

Anständig wohnen

Das ist ein Plä­doy­er für ein Woh­nen in Frei­heit. Und gegen die Selbstkasernierung. Mehr

Ellen Kositza / 78 Kommentare

Angst und Ökonomie

PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 102/ Juni 2021 Mehr

Benedikt Kaiser

Das Paradoxon des Staates (1)

von Ber­nard Udau – Um vor­weg zu sagen, wor­in das Para­do­xon des Staa­tes besteht: Mehr

Gastbeitrag / 28 Kommentare

Ausnahmezustand: Die Rückkehr des Politischen

von Flo­ri­an San­der – Über die gesell­schaft­li­chen Fol­gen der Coro­na-Kri­se kann die Rück­kehr des Poli­ti­schen erfolgen.  Mehr

Gastbeitrag / 76 Kommentare

Gemeinschaft braucht (Sozial-) Staatlichkeit. Eine Replik auf Bernard Udau

von Flo­ri­an Sander PDF der Druck­fas­sung aus Sezes­si­on 92/Oktober 2019 Mehr

Gastbeitrag

Souverän ist, wer die eigene Souveränität untergraben läßt

Die „Wie­ner Fest­wo­chen“ sind ein Kul­tur­fes­ti­val, das jedes Jahr wäh­rend fünf Wochen im Mai und Juni stattfindet. Mehr

Caroline Sommerfeld / 9 Kommentare

Rein in den Fluß! (eine Danksagung)

Von Peter Slo­ter­di­jk stammt das Bild von einem Fluß­del­ta, in das die Geschich­te (und mit ihr das Den­ken, das Dasein und … Mehr

Götz Kubitschek / 92 Kommentare

Von PEGIDA bis zur Innerlichkeit – 65. Sezession erschienen

Die zwei­te Sezes­si­on des 2015er Jahr­gangs ist ein offe­nes Heft und ver­eint eine gro­ße Band­brei­te an The­men. Hat­te Götz Kubit­schek im Edi­to­ri­al der vor­an­ge­gan­ge­nen Aus­ga­be noch die Eigen­dy­na­mik im Umfeld PEGI­DAs sowie die Wech­sel­wir­kung zwi­schen Demons­tra­ti­on (Akti­on) und Lek­tü­re (Theo­rie) beleuch­tet, so wid­met er sich nun dem gegen­sätz­li­chen Typus des Par­tei­tech­no­kra­ten – bei­spiel­haft am »Typ […] Mehr

Nils Wegner / 3 Kommentare

“Macht” – Bericht von der Winterakademie des Instituts für Staatspolitik

Vor einer Woche ende­te die 12. Win­ter­aka­de­mie des Insti­tuts für Staats­po­li­tik. Die aus­ge­wo­ge­ne Mischung aus Wis­sens­ver­mitt­lung, Dis­kus­si­on, Geselligkeit… Mehr

Erik Lehnert