Jörg Meuthen

Sammelstelle für Gedrucktes (31)

Afghanistan – wohl jeder verfolgt die Schlagzeilen rund um die merkwürdig friedliche Machtübernahme der Taliban. Mehr

Benedikt Kaiser / 58 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (29)

Der Blick nach Ungarn ist obligat – zu einseitig ist die deutschsprachige Berichterstattung aus Budapest, als daß sie keiner Korrekturen bedürfte. Mehr

Benedikt Kaiser / 13 Kommentare

Netzfundstücke (94) – Aufmerksamkeit, Interview, Kvlt

Die Erregungskurven und die Aufmerksamkeitsspanne der Öffentlichkeit gleicht in Zeiten des Smartphones und der sozialen Medien einem Twitterfeed. Mehr

Jonas Schick / 4 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (27)

Die Toten der Flutkatastrophe in Teilen Westdeutschlands sind noch nicht alle geborgen, doch der politmediale Komplex ist wieder ganz bei sich: Mehr

Benedikt Kaiser / 16 Kommentare

Den Medien ihre Macht nehmen

Gastbeitrag von Florian Sander, der empfiehlt, nicht nicht mehr über jedes Stöckchen zu springen. Mehr

Gastbeitrag / 62 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (24)

Die offensive Relativierung der Bedeutung der jüngsten Morde in Würzburg und Wien ist typisch für bundesdeutsche Medien.  Mehr

Benedikt Kaiser / 64 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (17)

Mit keinem anderen Thema entlarvt sich der »Humanismus« des liberalen bis radikal linken Antifaschismus so spielerisch wie mit dem Haß auf ungeborenes Leben. Mehr

Benedikt Kaiser / 90 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (14)

Liest man Ulf Poschardt in der Welt oder bei Twitter, drängt sich oftmals eine spezielle Form der Fremdscham auf. Mehr

Benedikt Kaiser / 55 Kommentare