Jonas Schick

Netzfundstücke (132) – Aufgeblättert, Troll, Nahrung

Die Par­la­men­te in der Som­mer­pau­se, die Aben­de lang und warm. Mehr

Jonas Schick / 14 Kommentare

Netzfundstücke (130) – Annonce, Faeser, Falle

Schwar­zes Brett Schnell­ro­da: Die 130. Fund­stü­cke begin­nen unkon­ven­tio­nell, denn es wird gesucht. Mehr

Jonas Schick / 26 Kommentare

Netzfundstücke (115) – GegenUni, Samen

»Erst wenn Rech­te die ideo­lo­gi­sche Hoheit für sich erlan­gen, kann es eine wirk­li­che poli­ti­sche Ver­än­de­rung geben.« Mehr

Jonas Schick / 15 Kommentare

Jungeuropa, Kuhnke, Kehre – ein Lehrstück

Wer weiß, daß er nicht viel oder fast gar nichts zu sagen hat, kann ande­re dafür ver­ant­wort­lich machen, wenn ihm kei­ner zuhört. Mehr

Götz Kubitschek / 34 Kommentare

Sammelstelle für Gedrucktes (30)

Liegt die NZZ vom 11. August auf dem Schreib­tisch und blät­tert man erst­mal auf Sei­te 2, wird das gan­ze Elend euro­päi­scher Migra­ti­ons­po­li­tik sichtbar. Mehr

Benedikt Kaiser / 120 Kommentare

Sammelstelle in der Sturzflut des Gedruckten (1)

Der Vor­läu­fer der Sezes­si­on, die Zeit­schrift Cri­ticón, war eine inter­na­tio­na­le Tri­bü­ne für die hete­ro­ge­ne kon­ser­va­ti­ve Sze­ne der 1970er und 1980er Jahre. Mehr

Benedikt Kaiser / 35 Kommentare