Jürgen Elsässer

Netzfundstücke (49) – Natiokratie, Hölderlin, Compact

»Der ukrainische Weg in das 21. Jahrhundert – er wird steinig, widersprüchlich, konfliktreich.« Mehr

Jonas Schick / 65 Kommentare

Kubitschek und Sellner auf dem PEGIDA-Jubiläum

Am vergangenen Sonntag, dem 16. Oktober, feierte die PEGIDA auf dem Dresdner Theaterplatz mit gut 8000 Teilnehmern ihr zweijähriges Bestehen. Redner waren neben Jürgen Elsässer auch Martin Sellner und – als Abschlußredner – Götz Kubitschek. Mehr

Nils Wegner / 50 Kommentare

Schlingen im Widerstandsmilieu

Als ich vor Ostern einiger meiner Texte aus den vergangenen fünfzehn Jahren für ein Buch zusammenstellte, dachte ich über … Mehr

Götz Kubitschek / 106 Kommentare

Widerstandsschritte (4): Diskussionsveranstaltungen

Vor einer Woche diskutierten Jürgen Elsässer und ich in Dresden über die Asylflut. Der Videomitschnitt ist nun … Mehr

Götz Kubitschek / 95 Kommentare

Geschichtspolitik 2015

PDF der Druckfassung aus Sezession 66 / Juni 2015 Mehr

Erik Lehnert

Was tun? (3): Bis Mitte Juni …

… finden vier Veranstaltungen statt, auf denen es um Metapolitik, Politik und Aktion geht – letztlich also um die Frage, … Mehr

Götz Kubitschek / 28 Kommentare

Was tun? (1): In den kommenden Tagen …

… wird es in Berlin und in anderen Orten Deutschlands Befreiungsfeiern geben: Die Kapitulation Deutschlands jährt sich … Mehr

Götz Kubitschek / 155 Kommentare

Wie weiter mit PEGIDA? – Podium mit Elsässer und Kubitschek

Am vergangenen Donnerstag diskutierte ich zweieinhalb Stunden lang mit Jürgen Elsässer über das Phänomen PEGIDA und die … Mehr

Götz Kubitschek / 84 Kommentare

Allmächtige Nazikeule

Daß es sich bei der Piratenpartei um einen Haufen von, gelinde gesagt, einseitig Begabten handelt, hat Stefan Scheil hier bereits mehrfach gezeigt. Die Wellen, die das JF-Interview des stellvertretenden Vorsitzenden der Piraten, Andreas Popp, geschlagen hat, sind in ihren Ausläufern noch immer aktiv und haben gestern zu zwei bemerkenswerten Reaktionen geführt. Mehr

Erik Lehnert