Katholizismus

Die Katastrophe von Notre Dame

Seit langem sehe ich zu, wie Notre Dame niederbrennt; in Zeitlupe, auf Jahre oder gar Jahrzehnte ausgedehnt; Mehr

Martin Lichtmesz / 89 Kommentare

Husch Josten: Land sehen – eine Rezension

Literaturprofessor Horand Roth wird nächtens angerufen – von seinem Onkel Georg, von dem er seit Jahrzehnten nichts gehört hat. Mehr

Ellen Kositza

»Sea Changes«: Derek Turner im Gespräch

Der in Dublin geborene Schriftsteller Derek Turner hat bereits 2012 mit Sea Changes seinen Debütroman vorgelegt. Mehr

Nils Wegner / 7 Kommentare

Nikolai A. Berdiajew: Im Herzen die Freiheit

Berdiajew zu lesen ist einfach und schwierig zugleich. Der russische Philosoph (1874–1948), der unter Neurechten und in Rußland eine Renaissance erlebt, bedient sich einer klaren Sprache ohne eigene literarische Prägung. Mehr

Caroline Sommerfeld

Dienstagsheld (44) – Gegenpapst

Man stelle sich vor: In den ehrwürdigen Gemäuern der Vatikanstadt sitzt eine kleine Gruppe einflußreicher Kardinäle und Würdenträger beisammen. Mehr

Till-Lucas Wessels / 18 Kommentare

Sankt Michael

Zu den melancholischsten Erlebnissen, die das rechte Widerstandsmilieu dem aufmerksamen Teilnehmer bietet, zählt die Begegnung mit denjenigen, die die Abgründe des Feindes nicht einmal wahrzunehmen vermögen. Mehr

Johannes Poensgen / 57 Kommentare

Felix Hartlaub: Don Juan D’Austria und die Schlacht bei Lepanto

Felix Hartlaub: Don Juan D’Austria und die Schlacht bei Lepanto, hrsg. von Wolfram Pyta und Wolfgang M. Schwiedrzik, Neckargmünd u. Wien: Edition Mnemosyne 2017. 292 S., 24 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Christlicher Glaube und Flüchtlingsfrage

Geht es um Flüchtlinge, paßt zwischen katholische und evangelische Kirche im Grunde seit Jahrzehnten kein Blatt mehr. Der Christ hat den Flüchtling, dessen Herkunft, religiöse Orientierung und Absichten keine Rolle spielen, im Sinne des christlichen Liebesgebotes mit offenen Armen zu empfangen. Mehr

Michael Wiesberg / 83 Kommentare

What a MAN!

PDF der Druckfassung aus Sezession 64 / Februar 2015 Mehr

Ellen Kositza