Klett-Cotta

Ingeborg Gleichauf: Poesie und Gewalt. Das Leben der Gudrun Ensslin

Ingeborg Gleichauf: Poesie und Gewalt. Das Leben der Gudrun Ensslin, Stuttgart: Klett-Cotta 2017. 350 S., 22 € Mehr

Nils Wegner

Öffentliche Selbstkritik: „Ich habe Volker Weiß angepöbelt“

Kubitschek: Was war das für eine Pöbelei am vergangenen Freitag in der Alten Handelsbörse in Leipzig? Geht es auch mal ein Jahr ohne? Mehr

Götz Kubitschek / 24 Kommentare

Cacilda Jethá/Christopher Ryan: Sex. Die wahre Geschichte

Cacilda Jethá/Christopher Ryan: Sex. Die wahre Geschichte, Stuttgart: Klett-Cotta 2016. 430 S., 24.95 € Mehr

Caroline Sommerfeld

Tim Anderson: Der schmutzige Krieg gegen Syrien

Tim Anderson: Der schmutzige Krieg gegen Syrien. Washington, Regime Change und Widerstand, Marburg: Liepsen 2016. 274 S., 15 € Mehr

Benedikt Kaiser

»Hauslektor« bei »Zank und Streit« – 12. Salon zu Mohlers Briefen an Ernst Jünger

Am 6. April kamen 45 Teilnehmer zum 12. Staatspolitischen Salon des IfS in Berlin zusammen, um der Vorstellung von Lieber Chef… Briefe an Ernst Jünger 1947–1961 beizuwohnen. Nach sechs Jahren der editorischen Arbeit hat Institutsleiter Dr. Erik Lehnert damit einen lange überfälligen Beitrag zur Geistesgeschichte geliefert, der den privaten Austausch des Jahrhundertschriftstellers und des großen […] Mehr

Nils Wegner / 8 Kommentare

12. Staatspolitischer Salon – Mohler und Jünger in Berlin! (aktualisiert)

Nachdem die für das erste Quartal 2016 geplante Fortsetzung der Staatspolitischen Salons in Leipzig nicht zustandekam, geht es kurz vor Beginn des Sommersemesters nun in Berlin mit der Veranstaltungsreihe weiter. Zum Einstieg wird am 6. April Institutsleiter Dr. Erik Lehnert die von ihm herausgegebenen Briefe Armin Mohlers an Ernst Jünger aus den Jahren 1947 bis […] Mehr

Nils Wegner

Steffen Kopetzky: Risiko. Roman – eine Rezension

Steffen Kopetzky: Risiko. Roman, Stuttgart: Klett-Cotta 2015. 725 S., 24.95 € Mehr

Götz Kubitschek / 3 Kommentare

Keith Lowe: Der wilde Kontinent

Keith Lowe: Der wilde Kontinent. Europa in den Jahren der Anarchie 1943–1950, Stuttgart: Klett-Cotta 2014. 526 S., 26.95 € Mehr

Götz Kubitschek