Kultur

Souverän ist, wer die eigene Souveränität untergraben läßt

Die „Wiener Festwochen“ sind ein Kulturfestival, das jedes Jahr während fünf Wochen im Mai und Juni stattfindet. Mehr

Caroline Sommerfeld / 9 Kommentare

Der Kampf um die Kultur oder: Politik mit der »Echokammer«

Die Kultur oder das, was dafür erklärt wird, ist eine Hauptkampflinie der weltanschaulichen Auseinandersetzung in Deutschland. Mehr

Michael Wiesberg / 3 Kommentare

Dekonstruktion, die AfD und Juli Zehs Molotowcocktail

Der zähe Theorieschleim poststrukturalistischer Provenienz verklebt die Atmungsorgane des Feuilletons und der Belletristik. Mehr

Caroline Sommerfeld / 47 Kommentare

Geschlecht, Kultur, Natur: Eine Handreichung

von Sophie Liebnitz pdf der Druckfassung aus Sezession 77/April 2017 Mehr

Gastbeitrag

Wer sind wir? Wer sind „Wir“? (2)

Eine Welt globaler Vernetzungen und Machtstrukturen ist die Frage nach der politischen Eigengruppe nicht mehr so einfach zu beantworten. Ein Heimatgefühl ist bei vielen vorhanden, doch taugt dies wirklich für die Scheidung von Freund und Feind? Mehr

Johannes Poensgen / 3 Kommentare

Toleranz – Die 9. Todsünder der zivilisierten Menschheit

pdf der Druckfassung aus Sezession 28 / Februar 2009 1973 veröffentlichte Konrad Lorenz Die acht Todsünden der… Mehr

Götz Kubitschek

Kälteschock – Gehlenlektüre und Gegenwartsanalyse

pdf der Druckfassung aus Sezession 4 / Januar 2004 Von Arnold Gehlen gestellt worden zu sein, ist ein seltsamer Zustand… Mehr

Götz Kubitschek