Mythos

Kulturvolk

von Eberhard Straub PDF der Druckfassung aus Sezession 88/Februar 2019 Mehr

Gastbeitrag

Das europäische Ich

Europa ist geteilt, die Trennlinie verläuft zwischen Finnland und Rußland entlang durch die Ostsee auf Lübeck zu… Mehr

Götz Kubitschek / 7 Kommentare

Vor der Messe: „Die 21“

Was man kaum für möglich hielt – jeden Tag läßt es sich beobachten: Mehr

Götz Kubitschek / 19 Kommentare

Der demobilisierende Mythos

pdf der Druckfassung aus Sezession 78/Juni 2017 Mehr

Martin Lichtmesz

Björn Höcke und das »Denkmal der Schande«

Björn Höcke sprach gestern auf Einladung der Jungen Alternative vor 500 Hörern in Dresden unter anderem über geschichtspolitische Fragen. Die Empörung darüber ist groß. Warum? Mehr

Götz Kubitschek / 51 Kommentare

Von Ungarn lernen

PDF der Druckfassung aus Sezession 70 / Februar 2016 Mehr

Martin Sellner

Tatkult und Revolution von Rechts

Es geht etwas um im rechten Lager. Will man die „Gespenst“-Metapher bedienen, so ist es ein Gespenst der „Fragwürdigkeit“. Ich sehe es zum Beispiel im großartigen Buch von Martin Lichtmesz, sowie in den Blogbeiträgen Lutz Meyers. Ich spüre es überall um mich herum. Gewisse, bisher oft unthematisierte Grundideen, wie Nominalismus, Dezisionismus, heroischer Subjektivismus/Nihilismus, kurz ein […] Mehr

Martin Sellner / 159 Kommentare

Der schmale Grat

pdf der Druckfassung aus Sezession 53 / April 2013 Es ist nicht schwer, in dem Beitrag »Wir selbst, das Wesentliche und das Magnetische« von Götz Kubitschek (Sezession 52) die Fortsetzung eines Versuchs zu erkennen, ein irrationales Moment zu etablieren. Soweit es sich dabei um ein persönliches Bedürfnis handelt, bedarf es keiner Gegenworte. Da sich dieses […] Mehr

Erik Lehnert