Ostdeutschland

Thüringen: Islamisierung gegen Rechtsruck

Der Wahlerfolg der AfD in Thüringen hat wie zu erwarten etliche hysterische Reaktionen in der Presse ausgelöst. Mehr

Martin Lichtmesz / 46 Kommentare

Notizen zur Wahl in Thüringen

Die Wahl in Thüringen am gestrigen 27. Oktober ist keine übliche Landtagswahl gewesen. Es ist eine Zäsur. Mehr

Benedikt Kaiser / 38 Kommentare

Wagenknecht, die »soziale Frage« und wir (7)

Diese in unregelmäßigen Abständen fortgesetzte Serie trägt den Namen Sahra Wagenknechts – aus Gründen – im Titel. Nun ist ihre Biographie erschienen. Mehr

Benedikt Kaiser / 60 Kommentare

Das Zauberwort „Rassismus“

Ein Begriff, dessen Gebrauch immer fadenscheiniger wird, ist der des „Rassismus“. Mehr

Martin Lichtmesz / 101 Kommentare

Notizen zur Sachsenwahl (2)

In Sachsen wurde der neue Landtag gewählt. Notizen im Vorfeld gab es hier; nun eine erste Einschätzung. Brandenburg folgt. Mehr

Benedikt Kaiser / 31 Kommentare

Das war der Staatspolitische Kongreß 2019 in Magdeburg

Das Institut für Staatspolitik (IfS) tagt jährlich mit 200–250 Gästen zu einem bestimmten Thema im Rahmen des Staatspolitischen Kongresses. Mehr

Benedikt Kaiser / 6 Kommentare

Mehr Sachsen, weniger Rheinbund

von Maximilian Krah PDF der Druckfassung aus Sezession 90/Juni 2019 Mehr

Gastbeitrag

Warum Sachsen? Warum der Osten?

von Jörg Seidel PDF der Druckfassung aus Sezession 90/Juni 2019 Mehr

Gastbeitrag

Letzte Nation DDR?

von Heino Bosselmann —  Die seltsame DDR, dieses verwachsene Kind des Kalten Krieges, mag die vorerst letzte Variante deutscher Staatlichkeit gewesen sein, Mehr

Gastbeitrag / 40 Kommentare